Redesign!

Uff: Nach anderthalb Wochen mit viel Nackensteife ist der Homepage-Umzug auf WordPress vollzogen, das Wichtigste funktioniert. Da und dort sind noch ein paar Kleinigkeiten zu machen und der eine oder andere fehlerhafte Link könnte auch noch auftauchen. Dafür gibt’s nun ein Design, dass etwas flotter im Aufbau, zugänglicher und zeitgemässer und auch auf Mobilgeräten gut lesbar ist.
Schon mühsam, dieses Up-to-Date-bleiben-müssen. Vor allem, wenn man auf die falschen Vorreiter setzt: Die erste Version meiner Homepage war ein reines, hübsches Flash-Projekt. Nett und hip, aber Blogs und CMS machten ihr zurecht den Garaus. Also schwenkte ich 2008 auf Drupal um, das damals das fortschrittlichste und vielseitigste CMS seiner Art war. Doch WordPress zog vorbei.
Nun habe ich erneut die Konsequenz gezogen. Mit einer weiteren Wette auf die Zukunft: Diesmal nennt es sich responsive Design. Und meint, dass das Theme dieser Homepage sich an guter Lesbarkeit auch auf Mobilgeräten (Tablets!) orientiert. Mit dem Kompromiss, dass dem Desktop-Leser manches hier etwas zu groß „gedruckt“ erscheinen mag. Was aber die mittlerweile in jedem Browser enthaltene Zoom-Funktion leicht ausgleichen dürfte … Mal sehen, ob ich erneut das falsche Pferd ins Rennen schicke bzw. wann das nächste Update fällig wird 😉

Schreibt mir, wie euch das neue Design gefällt und meldet mir gerne entdeckte Fehler!

Danke + Grüsse
Steffen&Lars

Schreibe einen Kommentar