UNverfassungslos

… steht man manchmal vor gewissen Situationen der Folter, wie sie heute vor allem in gewissen temporär autonomen Zonen praktiziert wird, die sich, in Freibeuter-Manier unwissentlich einen Kunstbegriff kapernd, als camp ausgeben: Dschungelcamp, Bootcamp, Guantanamo. Oder vor dem Treiben der Banken, deren Zügellosigkeit sie jetzt,…

Die offene Spirale

Sergio Leones „C´era una volta in Amerika“ und die Zeit im Bild Für die gewöhnliche Auffassung ein kontinuierliches Fortschreiten, innerhalb dessen sich alle Veränderun­gen vollziehen. Abfolge des Geschehens; erfahrbar als Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Während die Finger über die Tastatur des Computers huschen, um meinen…

Das Pop-Paradox

Das Eine „Pop ist immer Transformation, im Sinne einer dynamischen Bewegung, bei der kulturelles Material und seine sozialen Umgebungen sich gegenseitig neu gestalten“ (Diedrich Diederichsen, Poptheoretiker) – siehe hier Das Andere „Harte Lebensbedingungen führten zur Bildung von Hochkulturen“ (Nick Brooks, Archäologe) – siehe hier Das…