Schlagwort: UNheberrecht

Kunstorte zu Kirchen – mit Ideenterrorismus

Warum der UNkreativwirtschaft mit ihrer unverhältnismäßigen Niedriglohnausbeutung nicht von unerwarteter Seite begegnen? Wenn wir das Netztheater wollen, müssen wir dann nicht auch jenes wollen, was ich kürzlich in des Postdramatikers Utopie hineinkommentierte? In der Tat schafft sich die Kunst ja wirklich selber ab, von zwei…

UNkreativwirtschaft

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Den heutigen Tag hat der Deutsche Kulturrat zum Aktionstag „Wert der Kreativität“ erklärt. Deshalb ist es vielleicht noch eimal wert, daraufhin zu weisen, dass nicht so sehr die sogenannte „Kostenlosmentalität“ der Netzgemeinde Kreativarbeiter immer stärker um ihre Verdienste prellt,…

UNjournalismus in „Theater Heute“

In der Ausgabe #7, Juli 2011, von Theater Heute, werde ich im leitenden Themen-Artikel „Fahrendes Volk“ von Bernd Noak – nach Statements von Bühnenverein-Präsident Klaus Zehelein zur Situation der Landesbühnen – wie folgt zitiert: Das kann man so sagen, und ein Praktiker, Steffen Popp vom…