Autor: Steffen & Lars Popp Seite 1 von 12

TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG

Deutsches Demokratisches Rehearsal Dinner von helfersyndrom/Wu Wei Theater Frankfurt

DAS KABINETT DER VEREINIGTEN VERGANGENHEITEN

Premiere am So., 30.09.2018, 15:30 Uhr, Staatstheater Nürnberg, 3. Etage 1918 – 1968 – 2018… 2068? Blicken wir von 2018 aus zurück, jähren sich revolutionäre Beben im 50-Jahres-Abstand….

VEREINIGTE VERGANGENHEITEN – Die 12 Neuen Artikel

Ein Zukunftskraftwerk der geheimagentur Premiere: 04. Mai 2018 / Landestheater Schwaben. Im Herbst 2016 begann die geheimagentur mit Ihrer Suche nach Geschichten und Relikten als Rohstoffe für Zukunftsideen….

ENERGIEBÜRO der “Vereinigten Vergangenheiten” eröffnet

Seit dem 25.04. und noch bis zum 19.05. in Memmingen, mitten am Marktplatz: Mitten im Goldrausch der Realzeit stehend starren wir wie der Hase die Schlange die Gegenwart…

Die Tiefe des Königreichs Un

findet man hier.

Agentur für Zeitverschwendung – Zweigstelle Offenbach

NEUERÖFFNUNG AM WILHELMSPLATZ! WERDE DEIN EIGENER ZEITVERSCHWENDUNGSCHEF! KEINE ANGST, SIE VERPASSEN NICHTS! Ein Gespenst geht um, nicht nur in Europa: das Gespenst der Zeit. Gehen wir mit der…

helfersyndrom …

hat jetzt endlich seine eigene Homepage. Ist einigermaßen schick geworden, finden wir. Schaut es euch an unter: www.helfersyndrom.com Nachtrag im Herbst 2016: Zukünftige helfersyndrom-Projekte wie z.B. die Zukunfstraumagentur…

Die Aufgabe des Theaters

Lesen!: Das Theater soll uns in bester Biedermeier-Tradition ein ideales Leben vorspielen und uns das Gefühl geben, daran teilzuhaben. Dieses nur notdürftig kaschierte Kuschelbedürfnis hat sich absurderweise auch…

Wiederaufnahme: DIE TRÄUME VON UNS

Aufgrund der zahlreichen Nachfrage hebt das Traumschiff Enterprise nochmal ab zum Einsatzflug über die Zukunftserde, nämlich am 28. und 29.01.2016 an den Landungsbrücken Frankfurt Diesmal mit an Bord:…

Neues von der UNKunst 2

Neulich in Georg Seeßlens Blog “Das Schönste an Deutschland ist die Autobahn”: Auf dem Weg zu einem fragmentarischen Theorem zum Vergnügen am Unsinn der Kunsttheorien Weitere Bemerkungen zur…