Frühjahr 2015 im Hablizel-Verlag.
Zum Projekt.